• Aktuelles

    News

     


    Ein Eintritt ist bei Verfügbarkeit eines Zimmers jederzeit und kurzfristig möglich.

    Sollten Sie Interesse an diesem attraktiven und unkomplizierten Angebot haben, dürfen Sie sich gerne an Frau Kathrin Sproll, Tel. 061 565 44 59 oder per Mail k.sproll@generationenhaus-neubad.ch wenden.


    Zutritt bitte nur mit einer Hygienemaske oder einer FFP2 Maske. Vielen Dank!



     

  • Offene Stellen

    Inserate

    Ausbildungsplätze im Gernerationenhaus

    Ausbildungsplätze im Generationenhaus


    Assistent/in Gesundheit und Soziales oder Pflegehelfer/in SRK 80 - 100%

    Inserat AGS oder Pflegehilfe SRK


    Fachfrau-/Fachmann Gesundheit EFZ 80 - 100%

    Fachfrau-/Fachmann Gesundheit EFZ

     

  • Downloads

    CAFETERIA / MENÜPLAN

    Unser Wochenmenü KW20

    Unser Wochenmenü KW21

    Unsere Speisekarte to go 


    In unserer Cafeteria und im Restaurant sind Konsumationen wieder möglich, es gelten die aktuellen Regeln für die Gastronomie. Bitte melden Sie sich wie gewohnt direkt in der Küche unter der Nummer 061 565 44 88 oder im Speisesaal unter 061 565 44 89 an, wenn Sie mit Ihren Angehörigen das Mittag- oder Nachtessen bei uns geniessen möchten.

    Am Nachmittag bieten wir Ihnen in unserer Cafeteria auch verschiedene Getränke und kleine Snacks an. Bei Fragen dürfen Sie sich selbstverständlich immer an alle Mitarbeitenden richten.


    Food Safe Basel-Stadt

    Unter dem untenstehenden Link finden Sie wissenswertes rund um das Thema Food Waste und dem Beitrag des Generationenhauses:

    https://www.united-against-waste.ch/medien-article/70-prozent-food-save/

    Vereinsinformationen

    Liebe Mitglieder des Oekumenischen Vereins Generationenhaus Neubad

    Die Vereinsversammlung 2022 findet wiederum unter Ausschluss der Vereinsmitglieder statt.

    Der Vorstand hat die Corona-Situation in seiner Sitzung vom 21. März 2022 ausführlich besprochen. Wir verstehen uns als ein im Quartier verankerter Verein. Wir bedauern es darum ausserordentlich, dass wir uns auch dieses Jahr nicht an der Vereinsversammlung begegnen können. Mit unserem Auftrag als Generationenhaus sind wir dazu verpflichtet, unsere Bewohnerinnen, Bewohner und Kinder zu schützen. Deshalb haben wir entschieden, die auf den 8. Juni 2022 festgelegte Vereinsversammlung auch im Vereinsjahr 2022 schriftlich durchzuführen. Daran ändert auch der jüngste Entscheid des Bundesrates, alle Covid-19-Massnahmen aufzuheben, nichts.

     

    Mit lieben Grüssen

    Daniel Suter