Krankheitsregelung / Abwesenheit der Kinder

Kranke Kinder können nicht in der Kita betreut werden. Bei Anzeichen einer Krankheit bzw. starkem Unwohlsein werden die Eltern informiert, damit sie gegebenenfalls einen Arzttermin vereinbaren und das Kind frühzeitig abholen können.

Bei gravierenden Unfällen wird so vorgegangen wie mit den Eltern beim Eintritt besprochen. Für Bagatellunfälle gilt das Notfallprocedere des Heimkonzepts.

Jede Gruppe verfügt über eine oder mehrere Notfallapotheken für unterwegs, die zusätzlich mit Kleingeld, evtl. einem Handy ausgestattet sind. In jeder Notfallapotheke ist eine aktualisierte Notfallliste der Kinder vorhanden.

In jeder Gruppe steht in einem Schrank eine Notfallbox bereit, die aussen gut sichtbar mit einem roten Kreuz gekennzeichnet ist.