Ausbildungen Kita

Lernende und Praktikantinnen

Wir bilden junge Frauen und Männer in der Grundausbildung zur Fachperson Betreuung im Bereich Kinder aus. Bei Eignung auch in Begleitung einer Berufsmaturität. Zudem besteht die Möglichkeit einer Teilzeitstelle und die Begleitung während des Studiums der Kindererziehung HF. Dazu müssen die vom Amt für Berufsbildung und/oder die von der Schule oder der HF vorgegebenen Bedingungen erfüllt werden.

Wir, die Kita des Generationenhauses Neubad sind an der Entwicklung der einzelnen Lernenden interessiert. Ziel der Ausbildung und des Praktikums ist es, zukünftige Fachleute zu befähigen, die zu betreuenden Kinder mit viel Eigenverantwortung zu begleiten. Im Alltag werden die Kinder von den Lernenden unterstützt und gefördert. Ergänzend zum fachlichen Wissen soll die Selbst- und Sozialkompetenz der Lernenden stetig weiterentwickelt werden. Damit die Lernenden an diesen Kompetenzen arbeiten können, begleiten und bewerten wir kompetent und mit viel Engagement.

Wir bieten individuelle Praktika an, um jungen Menschen einen Einblick in die Berufswelt zu ermöglichen. Die Philosophie unserer Kita ist es, im Rahmen so viele Praktikumsstellen anzubieten, wie wir freie Ausbildungsplätze im Folgejahr zu vergeben haben.

Bitte nehmen Sie Kontakt auf mit Aline Burckhardt, der Ausbildungsverantwortlichen Kita: a.burckhardt@generationenhaus-neubad.ch

 

Aussagen der Lernenden über die Ausbildung in der Kita des Generationenhauses:

  • Ich bin mir sicher, dass ich hier eine gute Ausbildung bekomme und mir wird viel Wertschätzung entgegengebracht.“
  • „Ich merke, dass einem hier eine gute Ausbildung am Herzen liegt.“
  • „Ich schätze es sehr, dass es unter den Lernenden keinen Konkurrenzkampf gibt.“
  • „Ich werde in meiner Fachkompetenz sehr gut gefördert.“
  • „Ich finde es cool, dass bereichsübergreifend gearbeitet wird.“
  • „Die Ausbildung macht mir richtig Spass.“
  • „Die Ausbildung ist sehr vielseitig.“
  • „Ich habe hier immer wieder die Möglichkeit, die Theorie mit der Praxis zu verbinden.“